Internationale Auszeichnung für österreichische Digitalisierungsinitiative – Webinare-Reihe mit Tipps für kleine Unternehmen – jetzt kostenlos anmelden: www.kmudigital.at/diewebinare

Schon morgen wird das Internet of Things (IoT) als Basis für die Produktion der Zukunft Einzug in den Alltag produzierender Betriebe halten und Blockchain-Anwendungen werden die Nutzung des Internets in vielen Wirtschafts- und Lebensbereichen revolutionieren. Doch die wenigsten Kleinbetriebe können mit diesen Begriffen und Technologien etwas Konkretes verbinden. Wie können sie dann von diesen digitalen Trends profitieren?
Start der digital now E-Business Roadshow am 25. September 2018 in Neunkirchen/NÖ – Der Besuch ist kostenlos – 25 Stopps in ganz Österreich – Jetzt anmelden auf www.wko.at/digitalnow

Digitale Transformation, E-Beschaffung, Blockchain – viel zu kompliziert und für kleine Betriebe nicht geeignet? Die digital.now Roadshow der Wirtschaftskammern Österreichs (WKO) tritt in ganz Österreich zum Gegenbeweis an: In einer kurzweiligen Show werden abstrakte und schwer fassbare Begriffe der Digitalisierung verständlich erklärt und gezeigt, wie auch kleine Unternehmen die aktuellen Trends und Innovationen für ihr Geschäft nützen können.
WKÖ und BMDW unterstützen Betriebe mit Online-Ratgeber und Videoanleitung auf www.it-safe.at
Mehr als die Hälfte der österreichischen Betriebe (56%) hatte bereits mit IT-Sicherheitsproblemen zu kämpfen. Bei fast jedem vierten durch IT-Sicherheitsprobleme Betroffenen führt dies zu Datenverlust, wie aus Umfragen der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) hervorgeht. Die rasche Wiederherstellung der betrieblichen Daten stellt gerade für kleine Betriebe eine enorme Herausforderung dar. Die WKÖ und das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) unterstützen deshalb Unternehmen bei der Optimierung der Datensicherungsstrategie mit dem neuen Online-Ratgeber Datensicherung auf www.datensicherung.wkoratgeber.at.
KMU DIGITAL-Webinar am 22.3. mit kostenlosen Tipps für kleine Unternehmen – jetzt anmelden: www.kmudigital.at/diewebinare

Für viele Unternehmen ist die Einführung der elektronischen Rechnungsstellung eine der ersten Gelegenheiten, sich mit der Digitalisierung im eigenen Betrieb auseinanderzusetzen. Ein guter Grund, die Einführung der E-Rechnung so zu gestalten, dass man zukünftig nicht nur beim Schreiben der Rechnungen Zeit und Geld spart, sondern gleich das gesamte Potenzial strukturierter Rechnungsdaten nutzen kann: Etwa indem man durch ein zentrales elektronisches Auftragsregister mehr Sicherheit über zu zahlende Rechnungen bekommt, oder dank Software die Skonti-Rahmen optimal ausnutzt und die Rechnungsdaten gleich griffbereit für die Steuererklärung zur Verfügung stehen.

KMU DIGITAL-Webinar am 25.1. mit kostenlosen Tipps für KMU – jetzt anmelden: www.kmudigital.at/diewebinare
KMU DIGITAL Webinar-Reihe startet am 30.11. – jetzt anmelden: www.kmudigital.at/diewebinare
Die Digitalisierungsinitiative KMU DIGITAL (www.kmudigital.at) führt KMU Schritt für Schritt in die digitale Zukunft. Neben dem im Oktober gestarteten Förderprogramm mit geförderten Beratungen und Weiterbildungen bietet KMU DIGITAL ab sofort eine eigene Webinar-Reihe, die die Chancen der Digitalisierung aufzeigt. Gestartet wird mit einem Webinar zum Thema „Datenschutz jetzt neu angehen“ am 30. November um 14 Uhr.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen in unserem Newsroom für Medien und Journalisten. Hier finden Sie alle Meldungen und Downloads zu unseren Kunden und unserem Unternehmen.