Eine US-Studie belegt den positiven Effekt von Tieren auf das Arbeitsklima und die Work-Life-Balance. Mars Austria präsentiert anlässlich des von der Organisation „Pet Sitters International“ initiierten „Bring dein Tier zur Arbeit-Tages“ Richtlinien für entspanntes Miteinander von Mensch und Tier im Büro und zeigt, wie die Regeln im eigenen Office umgesetzt werde.

Mars Austria unterstützt fünf Projekte aus der Zivilgesellschaft mit je 5.000 Euro
Fünf Siegerprojekte teilen sich den 25.000 Euro schweren Fördertopf des Wettbewerbs „People for the Planet“ (www.peoplefortheplanet.at) – einer Initiative zur Förderung gemeinnütziger Projektideen, die Mars Austria anlässlich seines fünfzigjährigen Unternehmensjubiläums gestartet hat.
Fünf Siegerprojekte bei der Initiative „People for the Planet“ prämiert
Das fünfzigjährige Gründungsjubiläum feierte Mars Austria ganz bewusst mit einem Blick in die Zukunft: Bei einem Partner-Event für über 100 Gäste im Wiener „k47“, hoch über den Dächern der Stadt, sprachen drei hochkarätige Referenten über Herausforderungen, denen die Gesellschaft künftig gegenüberstehen wird. Zum Abschluss wurden die fünf Siegerprojekte des Wettbewerbs „People for the Planet“ prämiert – einer Initiative zur Förderung gemeinnütziger Projektideen, die Mars Austria aus Anlass des „Fünfzigers“ gestartet hatte.
Zum 50-jährigen Jubiläum werden gemeinnützige Projekte unterstützt
Zum 50-jährigen Jubiläum startet Mars Austria die Initiative „People for the Planet“: Dabei stellt das Unternehmen insgesamt 25.000 Euro für die Förderung gemeinnütziger Projekte zur Verfügung. Die Initiative steht allen offen, die ein gemeinnütziges Projekt realisieren wollen und dafür Unterstützung benötigen. Die von einer Jury ausgewählten Einreichungen werden mit bis zu 5.000 Euro pro Projekt gefördert. Einreichen kann man bis 15. Jänner 2017 online auf www.peoplefortheplanet.at.
Rund 18.400 Mitarbeiter in ganz Europa freuen sich über diese Auszeichnung für den Nahrungsmittelhersteller Mars: Das weltweit agierende Familienunternehmen wird zum „Best Workplace in Europe 2016“ gekürt.
Andreas Dialer, seit 25 Jahren im Mars Konzern, hat per 23. 5. 2016 die Geschäftsführung von Mars Austria übernommen. Der gebürtige Niederösterreicher löst in dieser Position den Norweger Christer Gavelstad ab, dessen Funktionsperiode nach fünf Jahren planmäßig ausgelaufen ist.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen in unserem Newsroom für Medien und Journalisten. Hier finden Sie alle Meldungen und Downloads zu unseren Kunden und unserem Unternehmen.