Meldungsübersicht

Mars verspricht neue Klimaschutzmaßnahmen für Netto-Null-Emissionen in der gesamten Wertschöpfungskette

Auf Basis wissenschaftlich fundierter Klimaziele soll bis 2050 die gesamte Wertschöpfungskette von Mars klimateutral werden. Der Plan umfasst alle Scope-3-Emissionen inkl. jenen aus Landwirtschaft, von Zulieferern und Verbrauchern. Original-Text in Englisch.

BEN’S ORIGINAL™ Produkte im neuen Design ab August im Handel

  • Mars lässt die Marke Ben’s Original™ mit neuem Markenversprechen aufleben und setzt sich für eine inklusivere Gesellschaft ein, wo „alle einen Platz am Tisch haben“.
  • Dafür geht Mars Austria eine Partnerschaft mit Caritas ein.
  • Nachhaltigkeit bleibt im Fokus.

Bundesminister für Arbeit Prof. Dr. Martin Kocher zu Besuch bei Mars Austria in Bruck/Leitha

Arbeitsminister Martin Kocher besuchte am Montag die Tiernahrungsfabrik von Mars Austria in Bruck an der Leitha (NÖ). Bei einer Führung durch die Produktionshalle überzeugte sich der Minister von den hohen Qualitäts-, Gesundheits- und Sicherheitsstandards. Mars investiert bis 2022 34 Millionen Euro in den Ausbau der Fabrik.

#HereToBeHeard: Mars startet globale Crowdsourcing-Kampagne zur Gleichstellung der Geschlechter

Was muss sich ändern, damit mehr Frauen ihr volles Potential entfalten können? Diese Frage stellt Mars, Incorporated im Rahmen der globalen Crowdsourcing-Kampagne #HereToBeHeard. Rund um den Weltfrauentag können Frauen ab 18 Jahren bis Ende März unter beheard.mars.com ihre Antworten einbringen.

Mars Austria: Studien belegen wichtige Rolle von Haustieren in der Pandemie

Eine Untersuchung von Mars Petcare zeigt die positiven Effekte von Haustieren für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden während der Corona-Pandemie. Für 86 Prozent der Tierbesitzer ist die Gesellschaft von Hund oder Katze der größte Pluspunkt.

Mars Austria investiert 34 Millionen in Bruck/Leitha

Um die steigende Nachfrage nach hochwertiger Spezialnahrung für Hunde und Katzen zu befriedigen, errichtet Mars Austria in den kommenden beiden Jahren in der Fabrik in Bruck/Leitha eine neue Dosenproduktionslinie. Mit einem Investitionsvolumen von 34 Mio. Euro ist dies das größte einzelne Ausbauprojekt in der 35jährigen Geschichte der Fabrik.
Weitere Meldungen laden