Houskapreis-Statue
Einreichungen aus Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Tirol und Wien für den mit insgesamt 500.000 Euro dotierten Forschungspreis nominiert.
Die nominierten Projekte für den Houskapreis 2021, den größten privaten Forschungspreis in Österreich, stehen fest.
Gastgeber
Unternehmensrechtsexpertinnen und -experten diskutierten Verbesserungs- und Reformvorschläge für das Gesellschaftsrecht, das insbesondere für Start-ups attraktiver werden soll.

Rund 50 Rechtsexpertinnen und -experten diskutierten am 17. Juni 2021 die gesellschaftsrechtlichen Vorhaben im Regierungsprogramm unter der fachlichen Leitung von Prof. Susanne Kalss von der WU Wien und Prof. Ulrich Torggler von der Universität Wien. Die Fachtagung geht auf eine Initiative der B&C Privatstiftung zurück.

Houskapreis-Statue
500.000 Euro für exzellente Hochschul- und KMU-Forschung
Ende März ging die dreimonatige Einreichungsfrist für den Houskapreis 2021, den Forschungsförderungspreis der B&C Privatstiftung, zu Ende. Von den insgesamt 61 Forschungsprojekten wurden 33 in der Kategorie „Hochschulforschung“ und 28 in der Kategorie „Forschung & Entwicklung in KMU“ eingereicht.
Houskapreis-Statue
500.000 Euro für anwendungsnahe Forschung aus Österreich
Die innovativsten Forschungsprojekte der Kategorien „Hochschulforschung“ und „Forschung & Entwicklung in KMU“ gehen ins Rennen um den heimischen „Forschungs-Oscar“ mit einem Preisgeld von insgesamt 500.000 Euro.
Initiative Innovations- und Standortforschung
Große Initiative für Innovations- und Standortforschung

Starkes Bekenntnis zum Wirtschafts- und Forschungsstandort Österreich: 11 Millionen Euro stellen die B&C Privatstiftung und der österreichische Unternehmer Michael Tojner der Wirtschaftsuniversität Wien für Innovations- und Standortforschung in den nächsten zehn Jahren zur Verfügung. Die „Initiative Innovations- und Standortforschung“ ist damit eine der größten privaten Direktförderungen im österreichischen Hochschulbereich.

Houskapreis-Trophäe
Einreichung zum Houskapreis bis 31. März 2021 online auf www.houskapreis.at
Die B&C Privatstiftung bekennt sich seit 15 Jahren zur Förderung von Wissenschaft und Forschung und stellt auch im Jahr 2021 ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 500.000 Euro für Spitzenforschung aus Österreich bereit.
Weitere Meldungen laden