Lesen und schmökern für den guten Zweck: PR-Experte Jürgen H. Gangoly, Geschäftsführer der Kommunikationsagentur The Skills Group, stellte auf der weltweit führenden Wassersport- und Bootsmesse boot Düsseldorf sein zweites Buch „Tiefenschärfe. Ein Leben hinter der Kamera“ vor. Der Gesamterlös des eindrucksvoll bebilderten Bands kommt Arten- und Meeresschutzprojekten zugute.

Der ehemalige österreichische Botschafter in der Slowakei, Helfried Carl (50), und einer der NEOS-Gründer, Josef Lentsch (43), sind ab sofort neue Partner des europaweit tätigen Instituts, das als Service-Organisation für Politiker/innen und politische Institutionen für die Stärkung und Erneuerung der Demokratie arbeitet. Die Erweiterung der Partnerebene ist auf das rasche Wachstum des Instituts und seiner Aktivitäten zurückzuführen.
Einreichungen ab sofort auf www.blockchainaward.at möglich - Austrian Blockchain Center und Wirtschaftskammer Österreich holen Technologie-Pioniere vor den Vorhang

Heuer wird erstmals der Austrian Blockchain Award vom Austrian Blockchain Center (ABC) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) an herausragende und vorbildhafte Blockchain-Projekte aus Österreich vergeben. Ziel dieser neuen Auszeichnung ist es, die Bedeutung der Blockchain-Landschaft für Österreich zu stärken und die Exzellenz österreichischer Blockchain-Entwicklungen aufzuzeigen.
Zakostelsky: „System der Pensionskassen funktioniert nachhaltig gut“.
Golden World Awards 2019 für heimische Kommunikationsagentur
Die International Public Relations Association (IPRA) zeichnete die österreichische Kommunikationsagentur The Skills Group mit dem renommierten Golden World Award aus. Unter hunderten Einreichungen aus aller Welt konnte Skills mit der europaweiten PR-Arbeit für das in Wien ansässige „Innovation in Politics Institute“ überzeugen.
Die erste Ausschreibung der MEGA Bildungsstiftung startet jetzt im Dezember. Unter dem Motto „1,4 Millionen für Österreichs Talente“ zielt sie darauf ab, möglichst viele Talente in Österreich zu unterstützen – ungeachtet ihrer Herkunft oder des familiären Hintergrundes. Engagierte Pädagoginnen und Pädagogen sowie innovative Bildungsinitiativen sind aufgerufen, sich um eine Projektförderung zu bewerben. Ziel ist es, bereits bewährte Bildungsprojekte und -initiativen beim Wachsen zu unterstützen. Einreichungen sind von 11. Dezember 2019 bis 31. Jänner 2020 unter www.megabildung.at möglich.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen in unserem Newsroom für Medien und Journalisten. Hier finden Sie alle Meldungen und Downloads zu unseren Kunden und unserem Unternehmen.