Meldungsübersicht

Lippenbekenntnis oder Realität: 60 % sind Online-Shopping-Patrioten

Die Österreicher sind – zumindest in der Theorie – Online-Shopping-Patrioten: 59,9 Prozent ist es laut einer Studie des Österreichischen E-Commerce-Gütezeichens wichtig, bei heimischen Anbietern zu kaufen. Hauptgrund dafür ist neben der Unterstützung der österreichischen Wirtschaft das Thema Nachhaltigkeit, das für fast 70 Prozent relevant bei der Auswahl eines Shops ist. Das bietet große Chancen für heimische Anbieter.

Kein Vertrauen, kein Kauf: 36 % wechseln Online-Shop sofort

Internet-Abzocke, Fake-Shops oder Probleme mit dem Rücktrittsrecht: Immer wieder machen negative Erfahrungen beim Online-Shopping Schlagzeilen. Für Konsumentinnen und Konsumenten ist Vertrauen in den Anbieter daher besonders wichtig. Eine Studie des Österreichischen E-Commerce-Gütezeichens zeigt, welche Aspekte das Sicherheitsgefühl besonders beeinflussen und wie die Österreicherinnen und Österreicher reagieren, wenn ihnen ein Angebot suspekt erscheint.

Harte Währung: Tipps zu Kundenbewertungen im Internet

Die Bewertungen anderer spielen für Konsument:innen beim Online-Shopping eine enorm große Rolle. Das Österreichische E-Commerce-Gütezeichen gibt Tipps, wie sich Fake-Bewertungen erkennen lassen und zeigt Online-Händlern, wie man diese „Internet-Währung“ möglichst gewinnbringend einsetzt.  

 

62 Prozent beschenken sich zu Weihnachten selbst

Süßer die Kassen nie klingeln: Der Online-Handel wird – nicht nur aufgrund des neuerlichen Lockdowns – auch in diesem Jahr wieder stark vom Weihnachtsgeschäft profitieren, zeigt eine aktuelle Erhebung des Österreichischen E-Commerce-Gütezeichens. Denn die Österreicherinnen und Österreicher schätzen vor allem, dass sie im Internet ohne Stress, Hektik und Zeitdruck shoppen können – und geben dabei zumindest gleich viel aus wie im stationären Handel. Über 60 Prozent gönnen sich beim Geschenkekauf auch selbst etwas.

Online-Shopping: Das Zuhause wird zur Umkleidekabine

Bereits 93,7 Prozent aller Österreicherinnen und Österreicher kaufen regelmäßig im Internet ein. Allerdings werden fast ebenso regelmäßig Waren retourniert. Vor allem im Modebereich: Hier wissen 40 Prozent sogar schon im Voraus, dass sie ihre Bestellungen zurücksenden werden – und das am liebsten kostenlos und so einfach wie möglich, wie eine aktuelle Studie des Österreichischen E-Commerce-Gütezeichens zeigt.

Jetzt den Online-Shop für Weihnachten aufrüsten und mit zertifizierter Qualität profitieren

Förderaktion des Österreichischen E-Commerce-Gütezeichen für heimische Online-Händler bis 30. September 2021. Damit sticht jedes KMU mit Transparenz und Sicherheit hervor und gibt Betrügern keine Chance.

Weitere Meldungen laden