Monatlicher Überblick zu folgenden Themenbereichen:

  • Wirtschaft und Geldpolitik
  • Volkswirtschaft und Geldpolitik Europa, USA und Asien
  • Marktüberblick Anleihen, Aktien und Währungen
  • Alternative Investments
  • Mikroökonomie
Großes Interesse am Houskapreis 2019: Insgesamt haben bundesweit 97 Forschungsprojekte eine Chance auf die mit insgesamt 500.000 Euro dotierte Forschungsförderung der unabhängigen B&C Privatstiftung, den größten privaten Forschungspreis des Landes. Das ist die höchste Zahl an Einreichungen seit Gründung des Houskapreises im Jahr 2005.
IT-Sicherheit ist ein Thema, dem sich Unternehmen generell nicht mehr entziehen können, denn die Digitalisierung ist mittlerweile ein fixer Bestandteil von Business-Prozessen. Groß angelegte Attacken, die zum Teil auch globale Ausmaße erreichen, haben IT-Security zusätzlich in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Vor diesem Hintergrund hat Cisco erneut 250 heimische Führungskräfte befragt, wie es um die IT-Sicherheit in Österreichs Unternehmen und das subjektive IT-Sicherheitsgefühl bestellt ist.
Mit Mag. Karin Wiesinger (50) kommt eine der führenden Expertinnen für Kommunikation im Infrastruktur-Bereich und eingetragene Mediatorin bei Skills an Bord. Sie verstärkt ab sofort die Führungsriege der – erst letzte Woche mit dem PR-Staatspreis ausgezeichneten – Agentur, die damit ihre Premium-Beratungskompetenz weiter ausbaut.
Darüber hinaus sichert die B&C-Gruppe direkt und indirekt über 14.000 Arbeitsplätze in Österreich
Die unabhängige B&C Privatstiftung und ihre Kernbeteiligungen leisten mit einer Bruttowertschöpfung von 1,73 Milliarden Euro im Jahr 2017 einen wesentlichen Beitrag zur Volkswirtschaft in Österreich. Das belegt das Institut für Höhere Studien (IHS) in einer Studie über die Wertschöpfungseffekte der B&C-Gruppe. Die B&C-Kernbeteiligungen AMAG Austria Metall AG, Lenzing AG und Semperit AG Holding sind international tätige österreichische Leitunternehmen und beschäftigen mehr als 5.000 Mitarbeiter in Österreich und zusätzlich etwa 10.000 Mitarbeiter weltweit mit einem Umsatz von rund 4,2 Milliarden Euro im Jahr 2017. In Österreich beziehen diese Industrieunternehmen Waren und Dienstleistungen von etwa 5.000 heimischen Zulieferbetrieben und sichern damit weitere 9.000 Arbeitsplätze in Österreich.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen in unserem Newsroom für Medien und Journalisten. Hier finden Sie alle Meldungen und Downloads zu unseren Kunden und unserem Unternehmen.