Verkehrsinformationssystem informiert frühzeitig über Gefahrenstellen
• goSmart-App von Dolphin Technologies belohnt handyfreies Verhalten am Steuer
• Algorithmen errechnen aus Fahrverhalten der User akute Gefahrenstellen 
• Diese werden direkt in die Verkehrsredaktion von Ö3 eingespielt und an die Ö3-Hörer weitergegeben
Die Rechtsanwaltskammer Niederösterreich (RAK NÖ) startet mit einem erfolgreichen Junganwälte-Tag ins neue Jahr. 20 neu zugelassene Anwälte aus ganz Niederösterreich nutzten die Veranstaltung in St. Pölten zum gegenseitigen Kennenlernen und um sich über aktuelle Rechtsthemen und die Serviceleistungen ihrer Standesvertretung zu informieren. Derzeit sind 441 Rechtsanwälte und 141 Rechtsanwaltsanwärter in Niederösterreich registriert. Im Fokus der Veranstaltung stand das neue Erwachsenenschutz-Gesetz, dass 2018 eingeführt werden soll. 
1. Platz in der Kategorie „Bond Emerging Markets Europe“ des Lipper Fund Awards und Gesamtsieger der Euromoney Private Banking and Wealth Management Survey 2017
Im Rahmen des diesjährigen Lipper Fund Awards Austria 2017 wurde das „Gutmann Eastern Europe Bond Portfolio“ in der Kategorie „Bond Emerging Markets Europe“ von 15 bewerteten Fonds zum Gewinner in der Kategorie über drei Jahre gekürt. Darüber hinaus konnte die Bank zum dritten Mal in Folge den Gesamtsieg in der Kategorie „Best private banking services overall“ der „Euromoney Private Banking and Wealth Management Survey 2017“ in Österreich erzielen.
Dienstleistungsmarkt für Smart Cities bietet großes Potenzial
  • Neuer "Smart City Index" von Roland Berger analysiert erstmals systematisch die Strategien der weltweiten Großstädte
  • Das Ranking: Wien, Chicago und Singapur sind die Städte mit den besten Strategieansätzen
  • 87 untersuchte Städte: Alle zeigen Verbesserungs­potenzial – meist fehlt eine ganzheitliche Sicht
  • Weltweiter Markt für Smart City-Lösungen wird sich voraussichtlich von aktuell 13 auf 28 Milliarden Dollar im Jahr 2030 weiterentwickeln
2016 erneut weniger Insolvenzen in Frankreich
Ende Januar 2017 lagen die Insolvenzen von Unternehmen in Frankreich auf den niedrigsten Stand seit September 2012 und mit genau 58.031 Unternehmen 2,8 Prozent niedriger im Vergleich zum Zwölf-Monatszeitraum zuvor. Nach Angaben des internationalen Kreditversicherers Coface ging im Jahreszyklus rechnerisch eines von 72 Unternehmen in die Insolvenz. 2011 war es eines von 56. Coface erwartet, dass der Trend 2017 anhält und die Anzahl der Insolvenzen weiter um einen 1 Prozent sinkt. Es sei denn, die Wahlen in Frankreich im Frühsommer führten zu einem Frexit. Dann könnten die Insolvenzen explodieren, laut der Prognose von Coface um fast ein Drittel (plus 27 Prozent).
Bereits zum zweiten Mal präsentiert Saferinternet.at den Jugend-Internet-Monitor. In einer repräsentativen Umfrage wurden die beliebtesten Sozialen Netzwerke von Jugendlichen in Österreich ermittelt. WhatsApp und YouTube sind weiterhin die beliebtesten Netzwerke, im Vergleich zum Vorjahr verliert vor allem Facebook an Relevanz. Als Neueinsteiger dazu gekommen ist das Musik-Video Netzwerk musical.ly.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen in unserem Newsroom für Medien und Journalisten. Hier finden Sie alle Meldungen und Downloads zu unseren Kunden und unserem Unternehmen.


Kontakt

The Skills Group GmbH
Margaretenstraße 70, 1050 Wien 
T +43/1/505 26 25 
F +43/1/505 94 22
office@skills.at