Meldungsübersicht

Alexander Moser-Parapatits verstärkt Geschäftsführung der B&C Innovation Investments

Alexander Moser-Parapatits rückt in die Führungsriege der zuletzt stark gewachsenen B&C Innovation Investments auf. Mit seinem technischen Hintergrund und seiner Erfahrung innerhalb der B&C-Gruppe ergänzt er das bisherige Geschäftsführungs-Team.

B&C investiert in österreichisches Tech-Unternehmen contextflow

Die österreichische B&C Innovation Investments GmbH (BCII), ein Tochterunternehmen der B&C Privatstiftung, steigt im Rahmen einer Kapitalerhöhung bei dem österreichischen Technologie-Unternehmen contextflow ein. Die Bildanalyse-Software von contextflow ermöglicht in der Radiologie …

B&C übernimmt Verpackungsspezialisten Schur Flexibles Holding

Die B&C-Gruppe übernimmt 80 Prozent am international tätigen Verpackungsunternehmen Schur Flexibles Holding GmbH. 20 Prozent von Schur Flexibles verbleiben beim bisherigen Eigentümer, dem US-amerikanischen Private-Equity-Unternehmen Lindsay Goldberg.

Petra Preining rückt in die Geschäftsleitung der B&C-Gruppe auf

Mag. Petra Preining (47) wurde ins Geschäftsleitungsteam der B&C-Gruppe berufen. Die Finanzexpertin kehrt damit aus ihrer Interimsfunktion als Finanzvorständin der Semperit AG Holding zur B&C-Gruppe zurück.

Markus Fürst neuer Geschäftsführer Finanzen bei B&C Industrieholding

Markus Fürst (44) ist mit 5. Oktober 2020 neues Mitglied der Geschäftsführung der B&C Industrieholding. Als Geschäftsführer für Finanzen löst er Patrick Prügger ab, der sich nach nunmehr zehn Jahren gänzlich seinen Aufsichtsratsfunktionen in der B&C-Gruppe widmen wird. 

B&C investiert gemeinsam mit Martin Ohneberg in KREATIZE und setzt auf digitale Einkaufsoptimierung

Die B2B-Plattform von KREATIZE ermöglicht Industrie-, speziell Maschinenbauunternehmen, den kompletten Prozess von der Bestellung bis zur Lieferung von Industriebauteilen unkompliziert, zeiteffizient und kostenoptimiert abzuwickeln. Die B&C Innovation Investments (BCII) und der Industrielle Martin Ohneberg haben gemeinsam einen mittleren einstelligen Millionenbetrag zwecks Wachstumsfinanzierung in das in Berlin ansässige und in Europa tätige Unternehmen investiert. Ziele sind, den österreichischen Markt zu erschließen und Marktführer in Europa zu werden. Die B&C-Gruppe ist als Mehrheitsaktionärin von Lenzing, AMAG und Semperit Österreichs größte unabhängige Industrieholding. Über die BCII investiert B&C in Technologie- und Wachstumsunternehmen, die der etablierten Industrie Mehrwerte bieten.
Weitere Meldungen laden