Meldungsübersicht

Letzte Chance: StopFinningEU sammelt noch bis 31. Januar eine Million Unterschriften für Haiflossenhandelsverbot

Bereits 970.000 Unterstützer für EU-Bürgerinitiative, Mindeststimmen in 7 Ländern erreicht

Sharkproject: Tierschutzorganisationen sammeln Stimmen für StopFinningEU

EU-Bürgerinitiative fordert Verbot von Haiflossenhandel – 420.000 Unterschriften bereits gesammelt. Bis 31. Jänner 2022 kann noch unterschrieben werden.

Rechtsgutachten: EU verstößt gegen internationales Fischereirecht

Brüssel / Zürich / München, 11. November 2021. Wenige Tage vor dem Beginn der Jahrestagung der Fischerei-Konvention ICCAT (International Commission for the Conservation of Atlantic Tunas) zeigt ein Rechtsgutachten, dass die Verhandlungsposition der Europäischen Union gegen das Fischereirecht der Vereinten Nationen verstößt. Das Gutachten bestätigt die Kritik der Artenschutzorganisationen Sharkproject und Pro Wildlife, die ein sofortiges Anlandeverbot für den Makohai im Nordatlantik fordern. Über die Zukunft des Makohais verhandelt die (digitale) ICCAT-Tagung vom 15. bis 23. November.

Sharkproject: Hilferuf der Ozeane

Die Artenschutzorganisation Sharkproject plädiert beim IUCN Kongress in Marseille erneut für eine ökosystemverträgliche Fischerei, um die Artenvielfalt der Meere zu erhalten. Dahingehend drängt die Organisation auch, endlich Maßnahmen zur Rettung des bedrohten Makohaies im Atlantik. 

EU-Bürger: Ohne Euch geht's nicht

Während Hai- und Meeresschützer in den USA und im Vereinigten Königreich international große Erfolge feiern, weigert sich die EU nach wie vor, ein generelles Handelsverbot für Haiflossen einzuführen. Deshalb startet die internationale Artenschutzorganisation Sharkproject eine neue Kampagne.

Offener Brief der Meeres- und Artenschutzorganisation Sharkproject an den Präsidenten der Malediven

Zürich, Berlin, Wien, 30. März 2021 – Mit einem offenen Brief wendet sich die international tätige Meeres- und Artenschutzorganisation Sharkproject an den Präsidenten und an alle Regierungsmitglieder der Republik Malediven.
Weitere Meldungen laden