03.09.2018

Die neue Amex Platinum Card: mehr Leistung, 6 Zusatzkarten

Fokus auf Reise, Service und Sicherheit:
Amex Platinum Card

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild
Seit 15 Jahren ist die Platinum Card von American Express die Benchmark der Kreditkarten für Menschen mit hohen Ansprüchen. Nun wurde das Leistungsangebot basierend auf den Ergebnissen einer weltweiten Kundenbefragung und Marktanalyse überarbeitet. Im Fokus stehen weiterhin Reise, Kulinarik, Golf und Sicherheit.

Die PlatinumCard ist eine Kreditkarte für Menschen, die das besondere Service schätzen. Sei es die persönliche Betreuung zur Erfüllung der individuellen Reisebedürfnisse, die inkludierten Greenfees für österreichische Golfplätze, oder den umfassenden Versicherungsschutz. Nun kommen neue Leistungen hinzu, etwa die kostenlose Mitnahme eines Gastes in Priority Pass Lounges oder die Nutzung der Fast Lane zum raschen Passieren der Sicherheitskontrolle am Flughafen Wien. Weitere Annehmlichkeiten sind kostenloses Frühstück und garantierter Late Check-out in über 1.000 Hotels, freie weltweite WLAN-Benützung sowie sechs Zusatzkarten.

Anita Pruckner, Geschäftsleiterin und Country Manager von American Express Österreich: „Der Relaunch eines so exklusiven Produktes wie der Platinum Card ist immer eine Herausforderung. Wir sind aber überzeugt, dass die neuen Leistungen nicht nur unsere aktiven Mitglieder begeistern werden, sondern die Karte auch viele neue Fans finden wird. Dazu beitragen wird auch eine lokale Eventserie mit Schwerpunkt auf Kulinarik und Reisen.“

Die Leistungen der Platinum Card im Überblick:
  • Am Airport: Zwei Priority Pass Mitgliedschaften – im Wert von 800 Euro – ermöglichen Zugang zu 1.200 Airport Lounges weltweit. Pro Pass darf ein Gast zusätzlich kostenlos mitgenommen werden. Am Flughafen Wien spart die Nutzung der Fast Lane wertvolle Zeit vor dem Abflug.
  • Schönes Spiel: Sechs Greenfees für österreichische Golfplätze stehen jährlich zur Verfügung – Wert: 500 Euro.
  • Sicherheit: Inkludiert ist der Schutz auf Reisen ohne Selbstbehalt – und ohne Limit. Die Reiseversicherung hat einen Wert von rd. 450 Euro (Bezahlung der Reise mit Karte).
  • 1000 und 1 Nacht: Zusätzlich zu den bestehenden Partnerschaften wie z.B. mit Hilton, Shangri-La oder Starwood erhält nun jedes Kartenmitglied auch den Gold Status der Meliá Hotels und Resorts und profitiert von zahlreichen Angeboten.
  • Sharing is caring: Bis zu sechs zusätzliche Karten sind inkludiert – Versicherungsschutz inklusive.
  • Extras: Zahlreiche Sonderkonditionen bei vielen Hotel-, Mietwagen-, Flug- und Kreuzfahrt-Partnern.
  • Membership Rewards: Mit jeder Bezahlung werden wertvolle Punkte gesammelt.
  • Jahresmitgliedschaft: Die Jahresgebühr beträgt 600 Euro und wird für Neukunden monatlich anteilig von der Karte abgebucht. Diesen Kosten stehen Leistungen im Wert von 2.800 Euro gegenüber.
Weitere Informationen unter www.americanexpress.at/platinum

Über American Express
 
American Express – 1850 gegründet und seit 1929 auch in Österreich vertreten – ist einer der weltweit führenden Anbieter von Reise- und Finanzdienstleistungen. 54.000 Mitarbeiter kümmern sich in über 200 Ländern um über 117 Millionen Kartenkunden und viele Millionen Geschäftsreisende. Über die Corporate Payment Solutions Gruppe vertreibt American Express Firmenkreditkarten, Corporate Purchasing Solutions und weitere Dienstleistungen für das Ausgabenmanagement an mittlere, große und globale Unternehmen weltweit. Das Unternehmen gibt in 40 Ländern Firmenkreditkarten in entsprechender Währung sowie in 100 weiteren Ländern auf US-Dollar lautende internationale Karten heraus. American Express gehört heute zu den 25 wertvollsten Marken der Welt.

Amex Platinum Card (. jpg )

Maße Größe
Original 575 x 362 176,1 KB
Custom x