17.08.2017    4 Bilder

Jetzt mit der U1 direkt zur Therme Wien: Mit neuer Endstation Oberlaa in nur 15 Minuten vom Zentrum

© VAMED/Therme Wien

Therme Wien Luftperspektive

Zu dieser Meldung gibt es:

Kurztext 454 ZeichenPlaintext

  • U1-Eröffnungsfest am 2. September 2017 mit vielen Angeboten: Infostand, Gewinnspiele, Gutscheine
  • Therme Wien „Gesundheitsstraße“ mit kostenlosen Gesundheitschecks
  • Neu: „Therme Wien - Öffi Paket“ – das Thermenticket mit Fahrschein
  • Neue U1-Endstation Oberlaa führt direkt in die Therme Wien

Pressetext Plaintext

  • U1-Eröffnungsfest am 2. September 2017 mit vielen Angeboten: Infostand, Gewinnspiele, Gutscheine
  • Therme Wien „Gesundheitsstraße“ mit kostenlosen Gesundheitschecks
  • Neu: „Therme Wien - Öffi Paket“ – das Thermenticket mit Fahrschein
  • Neue U1-Endstation Oberlaa führt direkt in die Therme Wien
Am 2. September 2017 wird ab 10:00 Uhr die U1-Verlängerung nach Oberlaa feierlich eröffnet. Mit dem Ausbau des 4,6 Kilometer langen Abschnitts wird die U-Bahnlinie mit insgesamt über 19 Kilometern Strecke die längste in Wien sein. Fünf neue Stationen kommen hinzu und die Fahrtzeit vom Stephansplatz nach Oberlaa zur Therme Wien wird nur mehr 15 Minuten betragen. Damit ist die Therme Wien für ihre Gäste nun direkt (ein U-Bahn-Ausgang bei der Endstation Oberlaa führt unmittelbar zur Therme Wien) und schnell öffentlich erreichbar.

Vorplatz und Foyer Therme Wien: U1-Eröffnungsfeier am 2. September 2017 ab 10:00 Uhr
Zur Eröffnung am 2. September lädt die Therme Wien ab 10:00 Uhr alle Wienerinnen und Wiener zu einem gemeinsamen Fest ein. Sie gehören nicht nur zu den Ersten die mit der neuen U1 fahren, sondern auf sie wartet neben dem Rahmenprogramm der Wiener Linien auch ein eigener Therme Wien-Infostand mit Gewinnspiel. Dabei gibt es zahlreiche attraktive Preise – u. a. „Relax! Tagesurlaube“ (der Kurzurlaub mit Langzeitwirkung, die Business Class der Therme Wien), Tageskarten für die Therme Wien und gratis Probetrainings in der Therme Wien Fitness zu gewinnen. Als Hauptgewinn wird je eine Jahreskarte für die Therme Wien und die Wiener Linien verlost (364 Tage Therme Wien + 365 Tage Öffis).

Als Geschenk erhalten alle interessierten Besucher „Zeit-Guthaben“ für die Therme Wien, nämlich Gutscheine für vier Stunden Thermenaufenthalt zum Preis von drei Stunden (der Wert beträgt 21,40 Euro; ab vier Stunden Thermenaufenthalt wird eine Stunde gutgeschrieben). Kulinarisch verwöhnt die Gastronomie der Therme Wien mit einer eigenen Smoothie-Bar. Die Aktionen am Vorplatz und im Foyer der Therme Wien sind kostenlos zugänglich und dauern bis ca. 17:00 Uhr.

Therme Wien „Gesundheitsstraße“ mit kostenlosen Gesundheitschecks
Die Therme Wien Med, eines der modernsten medizinischen Kompetenzzentren Österreichs, hat sich für die Besucher des Eröffnungsevents etwas ganz besonderes einfallen lassen: Von 10:00 bis 17:00 Uhr findet im Foyer der Therme Wien die „Gesundheitsstraße“ statt. Dabei können sich alle Interessierten kostenlosen Gesundheitschecks durch die Experten der Therme Wien Med unterziehen. Jeder Teilnehmer erhält einen Gesundheitspass und kann damit an unterschiedlichen Stationen z. B. die Handkraft, Lungenfunktion, Blutdruck oder Körperfett messen lassen. Auch das Risiko für Osteoporose kann berechnet werden. Im Bedarfsfall informieren die Ärzte der Therme Wien Med über relevante Behandlungen. Die Therme Wien Med (http://www.thermewienmed.at) ist spezialisiert auf Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, Atemwegs- und Lungenerkrankungen sowie Krankheitsfälle des rheumatischen Formenkreises. Das Zentrum bietet neben physikalischen Therapien auch ambulante Kuren und Rehabilitationsmaßnahmen.

Alle Infos zu den Aktionen am Eröffnungstag gibt es unter www.thermewien.at/u-bahnlinieu1.

„Therme Wien - Öffi Paket“: Vier Stunden Therme, Fahrscheine und Leihbadetasche
Anlässlich der Eröffnung der U1-Verlängerung gibt es für alle Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel ein besonderes Angebot: Das „Therme Wien - Öffi Paket“ beinhaltet zwei Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Wien (Verkehrsverbund Ost), einen vierstündigen Thermeneintritt mit Kästchen und eine Leihbadetasche gefüllt mit Leihbademantel, Leihbadetuch, Flip Flops, 2-in-1-Shampoo sowie einen 5 Euro-Gutschein für die Thermenkulinarik (gültig jeweils Montag bis Sonntag). Erhältlich ist das Ticket zum Preis von 28 Euro (statt 42,80 Euro) ab sofort bis 23. Dezember 2017 online bei Wien-Ticket unter http://bit.ly/2uP7IBn.

Für Berufstätige: Das spezielle After-Work-Ticket für Erholung nach Büroschluss
Durch die U1-Verlängerung können berufstätige Besucher nun noch mehr vom beliebten After-Work-Ticket profitieren und unter der Woche eine gesundheitsfördernde Auszeit einlegen: Das After-Work-Ticket gilt von Montag bis Freitag, jeweils von 18:00 bis 22:00 Uhr (ausgenommen Feiertag) und kostet 23 Euro.Es ist wahlweise inkl. 5 Euro-Gastronomiegutschein oder inkl. Leihbadetasche mit Leihbadetuch und -bademantel, Flip Flops und 2-in-1-Shampoo verfügbar. Die Kombination beider Varianten zum After-Work-Ticket „Kombi“ ist um 27 Euro (statt 38,90 Euro) erhältlich.

Fotos zum Download unter: www.thermewien.at/informationen/presse/pressefotos.
Therme Wien

Therme Wien – Erfolgsprojekt der VAMED Vitality World
Der international tätige Gesundheitskonzern VAMED engagiert sich seit 1995 im Thermen- und Wellnessbereich. Die 2006 gegründete VAMED Vitality World betreibt aktuell sechs der beliebtesten Resorts in Österreich: den AQUA DOME – Tirol Therme Längenfeld, das SPA Resort Geinberg, die Therme Laa – Hotel & Silent Spa, die St. Martins Therme & Lodge in Frauenkirchen, die Therme Wien und das TAUERN SPA Zell am See – Kaprun. Damit ist die VAMED Vitality World der führende Betreiber von Thermenresorts in Österreich.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip:

Sofort downloaden

Pressetext
4733 Zeichen

Plaintext Pressetext kopieren

Bilder (4)

Therme Wien Luftperspektive
3 008 x 2 008 © VAMED/Therme Wien
Therme Wien Bachlauf zum Saunastein
5 616 x 3 744 © Cathrine Stukhard
Therme Wien Erlebnisstein für Familien
5 616 x 3 744 © Cathrine Stukhard
Therme Wien Stein der Ruhe - Grottenbecken
2 126 x 1 417 © Cathrine Stukhard


Kontakt

Therme Wien
Unternehmenskontakt:
Therme Wien
Ursula G. Piatnik
+43/1/680 09 - 9122
+43/676/831277361

 
Pressekontakt:
The Skills Group GmbH
Anna-Maria Grünn, MA
+43 1 505 26 25-11
+43 664 450 3655
gruenn@skills.at
http://www.skills.at