18.10.2019

Großveranstaltung am 16. November: Harley-Davidson Charity-Gala in Wien

Offizieller Flyer der 24. Harley-Davidson Charity-Gala 2019

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder
Am 16.11. wird der Abschluss der diesjährigen Harley-Davidson Charity-Tour in der Wiener Gösserhalle gefeiert. Unter dem Motto „Vienna Calling“ zelebrieren Unterstützer, Betroffene einer Muskelkrankheit und zahlreiche Prominente das großartige Spendenergebnis von derzeit rund 272.000 Euro des größten nationalen Motorrad-Events mit sozialem Engagement. Mit Live-Auftritten von Musikern und Künstlern wie „Wiener Wahnsinn“, „Falco Forever“ und weiteren Überraschungsgästen ist für abwechslungsreiches Programm gesorgt. Die letzten Restkarten können per Email an gala@hdct.at bestellt werden.

Wien, 18. Oktober 2019 – Rund 20.000 Personen sind in Österreich von einer Muskelerkrankung betroffen, mehr als die Hälfte davon sind Kinder und Jugendliche. Trotz weltweiter Forschung sind viele Muskelkrankheiten nach wie vor unheilbar. Aus diesem Grund sind von 14. bis 18. August bereits zum 24. Mal rund 250 engagierte Motorradfahrer quer durch Österreich gefahren, um Spenden für muskelerkrankte Kinder und Jugendliche sowie für Forschungsprojekte zu sammeln. Dabei durchquerte die Harley-Community getreu dem Motto „Laut für die Leisen, stark für die Schwachen“ insgesamt acht Bundesländer und lockte tausende Schaulustige und Fans mit ihren heißen Öfen an.

Der Harley-Davidson Charity-Fonds hat seit 1996 im Rahmen der Charity-Tour über dreieinhalb Millionen Euro an Spenden gesammelt, die Betroffenen, deren Angehörigen und auch der Forschung zugutekommen. So konnten beispielsweise diverse medizinische Geräte mithilfe der Spenden entwickelt und finanziert werden, um neue Erkenntnisse über Muskelerkrankungen zu erzielen. Ebenso konnten zahlreiche Betroffene sowohl finanziell als auch in beratender Funktion unterstützt werden. Die Spendenaktion wird bei der Harley-Davidson Charity-Gala nach der erfolgreichen Charity-Tour im Sommer fortgesetzt, um das Ziel von 300.000 Euro zu erreichen.

„Vienna Calling“: Gala-Motto steht im Zeichen der Bundeshauptstadt
Nach dem Motto „Vienna Calling“ richtet sich das Abendprogramm der Charity-Gala. Durch die Veranstaltung führt der ehemalige Ö3-Moderator und Fotokünstler Alex List. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt Grillweltmeister Adi Bittermann mit seinem BBQ-Buffet. Die im 22. Wiener Gemeindebezirk gegründete Kultband „Wiener Wahnsinn“ rockt die Bühne der Wiener Gösserhalle und präsentiert dem Publikum Hits wie „Donaustadt“ und „Deppert sein“. Für ein weiteres Highlight sorgt der Show-Act des Falco-Darstellers „Falco Forever“. Zahlreiche Sachpreise im Wert von rund 15.000 Euro werden unter den Gästen verlost, darunter der Hauptpreis: eine Harley-Davidson Sportster 883.

Besonders engagierte Helfer werden durch Charity-Awards prämiert
Drei Charity-Awards, die an besonders engagierte Unterstützer im Kampf gegen Muskeldystrophie gehen, werden auch heuer wieder verliehen. Wer zum Preisträger gekürt wird ist, noch ein Geheimnis und wird bei der Gala live bekannt gegeben.

Peter A. Reitzl, Präsident des Harley-Davidson Charity-Fonds, zieht bereits ein positives Resümee zum Benefiz-Jahr 2019: „Das Interesse an der Charity-Tour und der Gala nimmt von Jahr zu Jahr zu, sodass wir heuer nicht nur wieder ein Rekordspendenergebnis erwarten, sondern es wurden auch die Tickets für die Gala so rasch wie noch nie verkauft. Ein paar Tickets sind noch verfügbar, aber auch die werden in Kürze verkauft sein.“

Prominente Unterstützer sorgen für gute Stimmung
Rund 400 Gäste werden erwartet, darunter auch zahlreiche prominente Unterstützer, die sich diese karitative Abendveranstaltung nicht entgehen lassen, wie beispielsweise: die österreichischen Schauspieler Albert Fortell, Christoph Fälbl, Otto Retzer, Tanz-Profi und „Dancer against Cancer“-Initiatorin Yvonne Rueff, Andrea Kdolsky, ehemalige Gesundheitsministerin, Falco-Darsteller Patrick Simoner, „Wiener Wahnsinn“, Harley-Davidson Charity-Tour-Gründer und Sprecher des Zweiradhandels in der WKÖ KommR Ferdinand O. Fischer, „Licht ins Dunkel“-Geschäftsführerin Eva Radinger, Prim. Günther Bernert von der Österreichischen Muskelforschung, Dieter Baier von Mail Boxes Etc. (MBE), Ossi Matic, CEO von Lucky Car, Werner Vogl, Geschäftsführer von Profi Trade, "Messpunkt"-Geschäftsführer Gerald Paukovits, Andreas Juda, das Team des Autohaus Laimer Perchtoldsdorf und viele mehr.

„Wir sind immer noch übewältigt vom Rekordspendenergebnis der diesjährigen Charity-Tour. Bei der Abschlussgala nutzen wir die Gelegenheit, uns bei all den großzügigen Spendern und Sponsoren, den dutzenden ehrenamtlichen Mitarbeitern und den prominenten Unterstützern zu bedanken. Ohne sie wäre die Tour und insbesondere die unglaubliche Spendensumme von derzeit rund 272.000 Euro nicht möglich gewesen“, meint Charity-Fonds-Präsident Reitzl.

Harley-Davidson Charity-Gala: Das Programm im Detail
Adresse: Gösserhalle, Laxenburger Straße 2, 1100 Wien
Beginn: 18 Uhr
Tisch für zehn Personen (inkl. Eintritt und Speisen): 750 Euro
Einzelticket (inkl. Eintritt und Speisen): 80 Euro

Tickets für die Gala sowie Tischreservierungen können unter gala@hdct.at bestellt werden.
Nähere Informationen finden Sie unter harley-charity-tour.at.

Pressefotos
Die in dieser Aussendung zur Verfügung gestellten Fotos können frei für redaktionelle Zwecke genutzt werden. (© Harley-Davidson Charity-Fonds Fotoproduktion).

Spendenkonto für muskelkranke Kinder in Österreich – Harley-Davidson Charity-Fonds
Erste Bank Sparkasse
IBAN: AT 2320 1118 2514 0731 00
BIC: GTBAATWWXXX

Über die Harley-Davidson Charity-Tour und den Harley-Davidson Charity-Fonds
Der Harley-Davidson Charity-Fonds unterstützt seit 1996 muskelkranke Kinder und Jugendliche, die an Muskeldystrophie erkrankt sind. Jährlich organisiert der Charity-Fonds die Harley-Davidson Charity-Tour, bei der engagierte Biker durch zahlreiche österreichische Bundesländer touren, um Spenden für Betroffene zu sammeln. Die Harley-Davidson Charity-Tour hat sich im Laufe der Jahre zu einem der bedeutendsten nationalen Motorrad-Events mit sozialem Engagement entwickelt und kann auf die Unterstützung durch eine Vielzahl an Großsponsoren sowie prominenter Charity-Botschafter zählen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind rein ehrenamtlich tätig, wodurch die Spendengelder in voller Höhe den Hilfsbedürftigen zugutekommen.

Über die Harley-Davidson Charity-Tour und den Harley-Davidson Charity-Fonds
Der Harley-Davidson Charity-Fonds unterstützt seit 1996 muskelkranke Kinder und Jugendliche, die an Muskeldystrophie erkrankt sind. Jährlich organisiert der Charity-Fonds die Harley-Davidson Charity-Tour, bei der engagierte Biker durch zahlreiche österreichische Bundesländer touren, um Spenden für Betroffene zu sammeln. Die Harley-Davidson Charity-Tour hat sich im Laufe der Jahre zu einem der bedeutendsten nationalen Motorrad-Events mit sozialem Engagement entwickelt und kann auf die Unterstützung durch eine Vielzahl an Großsponsoren sowie prominenter Charity-Botschafter zählen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind rein ehrenamtlich tätig, wodurch die Spendengelder in voller Höhe den Hilfsbedürftigen zugutekommen.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

Harley-Davidson Charity-Gala <br>2018 in der Gösserhalle Wien
5 472 x 3 648

Kontakt

Rückfragen und Akreditierungen
Harley-Davidson Charity-Fonds
Präsident Peter A. Reitzl
+43 664 307 714 0
peter.reitzl@hdct.at

Pressebüro
The Skills Group
Jürgen H. Gangoly
+43 1 505 26 25
gangoly@skills.at
www.skills.at

Offizieller Flyer der 24. Harley-Davidson Charity-Gala 2019 (. jpg )

Maße Größe
Original 1200 x 628 48,9 KB
Medium 1200 x 628 48,7 KB
Small 600 x 314 31,6 KB
Custom x