Covid-19 Dashboard Vorhersage Infektionszahlen
Mobilitätsdaten zeigen Infektionszahlen eine Woche im Voraus
Das Wiener Technologie-Unternehmen Dolphin Technologies hat ein Modell zur Prognose von Covid-19-Infektionszahlen in Österreich entwickelt. Mithilfe des Mobilitätsverhaltens von 30.000 Autofahrer/innen können die Infektionszahlen eine Woche im Voraus vorhergesagt werden. Das Dashboard mit den aktuellen Zahlen gibt es unter www.dolph.in/covid, die Daten wurden der Bundesregierung zur Verfügung gestellt.
Drohne für Testbetrieb
Österreichischer Telematik-Spezialist startet Tests

Nach einem Verkehrsunfall kann rasche Hilfe Leben retten. Bei Herz- und Atemstillstand geht es tatsächlich um Minuten, aber auch bei starken Blutungen steigt die Sterberate nach einer halben Stunde rapide an. Der Telematik-Spezialist Dolphin Technologies (https://www.dolph.in) stattet seit Jahren Fahrzeuge mit sogenannten eCall-Systemen aus, um Unfälle und deren Position sofort zu erkennen und Hilfe zu schicken. Nun sollen Drohnen ein noch besseres Bild der Situation liefern.

goSmart eCall-System mit AppSmartphone
Bis zu 50 Verkehrstote weniger pro Jahr auf heimischen Straßen – Dolphin-CEO Trautsch: „Sicherheit ist keine Frage des Baujahres“
Am 31. März 2018 ist es soweit: Alle neuen Fahrzeuge müssen mit einem System zur automatischen Unfallmeldung sowie einer Notfalltaste ausgestattet werden. Auch bereits zugelassene Autos sollten das lebenswichtige System nutzen und können mit einer Lösung vom österreichischen KFZ-Sicherheitsexperten Dolphin Technologies nachgerüstet werden.
Infografik Workflow einer Gefahrenmeldung
Verkehrsinformationssystem informiert frühzeitig über Gefahrenstellen
• goSmart-App von Dolphin Technologies belohnt handyfreies Verhalten am Steuer
• Algorithmen errechnen aus Fahrverhalten der User akute Gefahrenstellen 
• Diese werden direkt in die Verkehrsredaktion von Ö3 eingespielt und an die Ö3-Hörer weitergegeben
goSmart-App - Spende für Licht für die Welt
Handyverzicht am Steuer wird zu Spende an „Licht für die Welt“
Wer sein Telefon beim Autofahren nicht benutzt, kann damit ab sofort Menschen das Augenlicht schenken. Mit der kostenlosen App goSmart sammeln Autofahrer für das handyfreie Fahren Punkte, die nicht nur gegen sogenannte Goodies eingelöst werden können, sondern nun auch für eine Spende an „Licht für die Welt“.
Kurt Beichl wird CCO bei Dolphin Technologies
Kurt Beichl verstärkt nun das Team des Wiener Technologie-Unternehmens Dolphin Technologies. Dabei übernimmt er als Chief Commercial Officer die kommerzielle Gesamtverantwortung der Vertriebsaktivitäten.
Weitere Meldungen laden