1. Platz in der „Ewigen Bestenliste“ beim Fuchsbriefe-Test
Die Bank Gutmann hat im aktuellen Markttest der besten Vermögensmanager („Fuchsbriefe-Test“) mit einem neuerlichen Top-Ergebnis die Führung in der „Ewigen Bestenliste“ übernommen. Gutmann ist die erste österreichische Bank, die diesen Spitzenplatz erzielen konnte. Seit 15 Jahren bewerten Experten der renommierten Private Banking Prüfinstanz jährlich rund 80 Institute aus dem deutschsprachigen Raum.
Röstfrisch ins Portfolio. What else?
Der Genuss von Filterkaffee kommt aus der Mode, Portionskaffee liegt voll im Trend. Davon profitieren Hersteller von Kapselkaffee und Kaffeehausketten. Und immer mehr Chinesen können sich für das Bohnengetränk erwärmen, was das Absatzpotenzial enorm steigert. Für Investoren stellt sich die Frage, welche Unternehmen am meisten vom florierenden Geschäft mit der Kaffeebohne profitieren.
Private Equity und die Zinslandschaft
Das niedrige Zinsniveau führe geradezu zu einem Boom bei Private Equity, heißt es. Doch das niedrige Zinsniveau als Begründung für einen Run auf die Anlageklasse anzuführen, greift bei weitem zu kurz. Denn gerade in diesem Fall sind ganz andere Fragen im Vorfeld entscheidend. Erst wenn diese beantwortet sind, macht es Sinn, Auswirkungen von Markt- und Zinsänderungen auf die Anlageklasse zu untersuchen. Und was bedeutet es wirklich für Private Equity, wenn die Zinslandschaft steigt?
Rückblickend betrachtet wiesen die vergangenen drei Monate ein erhöhtes Maß an Unsicherheit auf. Ausschlaggebend dafür waren weniger schlechte Wirtschaftsdaten, sondern vielmehr erneut die politische Bühne. Das – vorerst noch – rhetorische Säbelrasseln zwischen Nordkorea und den USA sorgte immer wieder für Verunsicherung.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen in unserem Newsroom für Medien und Journalisten. Hier finden Sie alle Meldungen und Downloads zu unseren Kunden und unserem Unternehmen.