15.04.2019

Therme Wien und Therme Laa: Ein „Danke“ für freiwillige Helfer

Therme Wien und Therme Laa: Ein „Danke“ für freiwillige Helfer

Edmund Friedl, Geschäftsführer der Therme Wien und Therme Laa, Landesbranddirektor Dietmar Fahrafellner und zwei Mitglieder des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder
Um den außergewöhnlichen Einsatz des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes im Rahmen des Jahrhundert-Schnee-Ereignisses vom Winter zu würdigen, laden die Therme Wien und Therme Laa jene Mitglieder, die im Winter 2018/19 ehrenamtlich in diesem speziellen Einsatz waren, ein, sich einen Tag lang ganz ihrer Gesundheit zu widmen.

Sie löschen Brände, retten und bergen Menschen und sind zur Stelle, wenn Naturgewalten über uns hereinbrechen. So wie letzten Winter, als Schneemassen weite Teile Österreichs lahmgelegt haben: Unermüdlich kämpften die Feuerwehrfrauen und -männer in Niederösterreich gegen das weiße Chaos an – befreiten Dächer von der Schneelast, entfernten umgestürzte Bäume oder bargen in Not geratene Fahrzeuge. „Diese Menschen tun das freiwillig. Sie opfern ihre Freizeit und riskieren ihr Leben, um anderen zu helfen. Vor so viel Engagement und Idealismus kann man nur seinen Hut ziehen“, betont Dr. Edmund Friedl, Geschäftsführer der Thermen Wien und Therme Laa. „Als Anerkennung für ihre Dienste an der Gesellschaft möchten wir speziell diese ehrenamtlichen Mitglieder des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes einladen, einen ganzen Tag bei uns zu verbringen und zu entspannen.“

Als Dank schenken die Therme Wien und die Therme Laa allen Mitgliedern des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes, die im Winter 2018/19 im Einsatz waren, jeweils einen ganztägigen Thermeneintritt. Edmund Friedl überreichte Feuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner symbolisch einen Gutschein für die Thermentageseintritte. „Regeneration und regelmäßige Erholungsphasen sind für die Gesundheit und das Wohlbefinden unerlässlich. In Situationen mit viel Stress, wie sie z. B. auch Feuerwehrmitglieder häufig erleben, sind diese Auszeiten umso wichtiger. Als Gesundheits- und Freizeitanbieter leisten wir hier einen wertvollen Beitrag für die Bevölkerung und möchten nun die Feuerwehr Niederösterreich einladen, neue Energie bei uns zu tanken und zu relaxen.“

Landesbranddirektor Dietmar Fahrafellner betonte, dass die freiwilligen Feuerwehrmitglieder In Niederösterreich alleine im Vorjahr fast acht Millionen freiwillige Arbeitsstunden geleistet haben. Er berichtete auch davon, dass ein "Dankeschön" natürlich Freude macht, aber nicht oft zu hören ist: "Deshalb beeindruckt mich die Aktion der Therme Wien und der Therme Laa ganz besonders. Vor allem Wien war ja vom Schneechaos gar nicht so stark betroffen. Das macht diese Spende doppelt wertvoll. Danke!"

Bilder von der symbolischen Gutschein-Übergabe hier zum Download:
Bild 1: Edmund Friedl, Geschäftsführer der Therme Wien und Therme Laa, mit Landesbranddirektor Dietmar Fahrafellner und zwei Mitgliedern des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes
Bild 2: Edmund Friedl, Geschäftsführer der Therme Wien und Therme Laa, mit Landesbranddirektor Dietmar Fahrafellner und zwei Mitgliedern des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes
Frei zur redaktionellen Verwendung, Copyright: Therme Wien/G. Rohrmoser

Therme Wien – Erfolgsprojekt der VAMED Vitality World
Der international tätige Gesundheitskonzern VAMED engagiert sich seit 1995 im Thermen- und Wellnessbereich. Unter der 2006 gegründeten Kompetenzmarke VAMED Vitality World betreibt die VAMED neun der beliebtesten heimischen Thermen- und Gesundheitsresorts, den AQUA DOME – Tirol Therme Längenfeld, das SPA Resort Therme Geinberg, die Therme Laa – Hotel und Silent Spa, die St. Martins Therme & Lodge, die Therme Wien, das GesundheitsZentrum Bad Sauerbrunn, das TAUERN SPA Zell am See-Kaprun, das la pura women´s health resort kamptal, das Spa Resort Styria und mit dem Aquaworld Resort Budapest eines der größten Thermenresorts Ungarns. Mit mehr als 3,2 Millionen Gästen jährlich in den Thermen der VAMED Vitality World ist die VAMED Österreichs führender Betreiber von Thermen- und Gesundheitsresorts. Eigentümer der Therme Wien sind die Wien Holding GmbH, die VAMED AG, die Vienna Insurance Group Wiener Städtische Versicherung AG, die Unicredit Bank Austria AG und die Erste Group Bank AG.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

Therme Wien und Therme Laa: Ein „Danke“ für freiwillige Helfer
5 387 x 3 591

Kontakt

Unternehmenskontakt:
Therme Wien
Ursula Piatnik, MAS
+43/1/680 09 - 9122

 
Pressekontakt:
The Skills Group GmbH
Viktoria Forter

Therme Wien und Therme Laa: Ein „Danke“ für freiwillige Helfer (. jpg )

Edmund Friedl, Geschäftsführer der Therme Wien und Therme Laa, Landesbranddirektor Dietmar Fahrafellner und zwei Mitglieder des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes

Maße Größe
Original 5370 x 3580 3 MB
Medium 1200 x 800 141,4 KB
Small 600 x 400 73,8 KB
Custom x